2. Spieltag – Landesliga Süd

SG Burg – FV Erkner 2:0 (0:0)

Tore: M. Pawelke, Ch. Rinza

Spielbericht von fupa.net

Gegen den schwierigen, defensiv und rustikal agierenden Gegner entwickelte sich ein Spiel, in welchem sich das Geschehen zunächst überwiegend zwischen den Strafräumen abwickelte.

Erst als Pawelke zum Beginn der zweiten Hälfte die Spreewaldkicker mit einem Distanzschuss in Führung brachte, änderte sich dieser Zustand. Denn nun mussten die Erkneraner zwangsläufig ihre Deckung lockern. Mit einem starken Reflex verhinderte Torhüter Sporn den Ausgleich der Gäste. Die sich bei der nun veränderten Spielgestaltung bietenden Räume nutzten die Burger indem Rinza, der den Ball uneigennützig von Otto quer gelegt bekam, den 2:0-Endstand besorgte.