B-Junioren mit überzeugendem Heimsieg in der Landesklasse

B-Junioren mit überzeugendem Heimsieg in der Landesklasse

21. November 2016 0 Von Autor#1

Am 19.11.2016 hatte die SG Burg/Straupitz im Heimspiel vor, nach der knappen Niederlage in der vergangenen Woche beim Tabellenführer Eisenhüttenstadt unbedingt gegen die SpG Siethen/Trebbin einen Sieg einzufahren. Doch es kam am Anfang nach 12 Minuten ganz anders. Infolge eines Abstimmungsfehlers zwischen den Verteidigern und dem Torwart führten die Gäste nach ihrer ersten Chance durch N. Korn.

Jetzt konzentrierten sich die Spreewälder und erhöhten den Druck aufs gegnerischen Tor. Bei guten Platzverhältnissen in Straupitz gelang nach einer Ecke das 1:1, wobei ein Eigentor der Gäste half. Kurz danach ein klassischer Angriff über den linken Flügel. N. Lünser spielte den Ball zu C. Dietrich, der sicher einschoss.

Zur Halbzeit gab es warmen Tee von den Eltern der Spieler und mahnende Worte vom Trainer, konzentriert zu spielen. Das kam gut an. Jetzt drehten die Spreewälder auf. Nach einem direkten Freistoß gelang L.Robel sein erstes Landesklassetor zum 3:1. Spielerisch wurde jetzt von der Heimmannschaft einiges geboten. Viel lief dabei über D. Guttke und L. Graß. So konnte nach gelungenem Dribbling L. Hoverstadt nur im Strafraum gelegt werden. C. Dietrich verwandelte in der 59. Min den fälligen Strafstoß zum 4:1. Plötzlich war aber Bruder Leichtfuß im Spiel der Heimmannschaft. Nach einem vermeidbaren Freistoß der Gäste rutschte dem Torwart der Ball durch die Füße. Aber durch die Einwechslung von M. Smeth kam wieder Dynamik und Kampfgeist ins Spiel. Nach einem Freistoß in der 70 Min. donnerte er den Ball aus Nahdistanz ins Tor. 4 Minuten später erhöhte C. Dietrich mit einem 20 m-Schuss ins linke Dreiangel zum 6:2. Sein sechster Treffer in der Landesklasse. Aber zum Schluss noch ein Wermutstropfen für die SG Burg/Straupitz. Nach Tändeleien im eigenen Strafraum gelang den Gästen noch das 3. Tor.

Ein überzeugender Sieg der Spreewälder mit Schönheitsflecken.