Kegel-Billard

Zuschauerausschluss Billard

Werte Sportfreunde,

die derzeitige Pandemielage bringt auch den aktiven Sport verstärkt in den Beschränkungsfokus. Grundsätzlich hat sich der BKV darauf verständigt den Spielbetrieb solange aufrecht zu erhalten, bis dieser durch konkrete gesetzgeberische Maßnahmen ausgeschlossen ist.
Der Verein ist bemüht den Spielbetrieb so sicher wie möglich durchzuführen und Ansteckungsgefahren zu minimieren. Darum sind noch einmal alle Sportlerinnen und Sportler aufgerufen sich strengstens an die Hygieneregeln zu halten und unnötige Kontakte zu vermeiden.

 

Darüber hinaus hat der BKV in einer außerordentlichen Sitzung am 19.10.2020 beschlossen, dass „ab sofort bei den Punktspielen generell keine Zuschauer zugelassen“ sind.

 

Diese Entwicklung ist sehr bedrückend und nicht wünschenswert. Der Sport sollte, Aktiven wie nicht Aktiven, Freude bereiten. Das der Schritt zum Zuschauerausschluss notwendig geworden ist, bedauern wir sehr. Nichtsdestotrotz ist die SG Burg sich seiner Verantwortung bewusst und ruft daher jeden auf sich an die Maßnahmen zu halten sowie von einem Punktspielbesuch abzusehen.

 

Die Abteilung Billard wünscht dennoch allen “Gut Holz” und eine lange, erfolgreiche Saison.