Gute Stimmung beim Oktoberfest-Turnier der SG Burg!

Bei bestem Festtagswetter wurde am vergangenen Sonntag pünktlich um 11.00 Uhr das Oktoberfest-Turnier der SG Burg von unserem Vorsitzenden Martin Libutzki und unserem Bürgermeister Jürgen Dreger eröffnet. Als Sonderedition des bekannten Dorfturniers traten 5 Mannschaften auf dem Burger Sportplatz gegeneinander an. Mit dabei waren die Thekenproleten, die Gurkensöhne, die Frauen der SG Burg/Vetschau, die filigranen Gurken sowie die Torreichen 6. In der Hinrunde spielten die Mannschaften auf dem neuen Kleinfeldplatz des Sportplatzes in spannenden Partien um den Turniersieg. Die Rückrunde wurde als 9-Meter-Schießen ausgetragen. Bei großer Spannung fieberten die Zuschauer am Spielfeldrand mit.

Letztendlich konnten sich die Thekenproleten (Kolonie) mit 17 Punkten den ersten Platz sichern, gefolgt mit 14 Punkten von den Frauen der SG Burg/Vetschau. Den dritten Platz auf dem Treppchen konnten die filigranen Gurken (Trainer der SG) mit 12 Punkten einnehmen. Mit jeweils 7 Punkten erreichten die Gurkensöhne den vierten und die Torreichen 6 den fünften Platz.

Wir bedanken uns bei unseren Schiedsrichtern Janis Kamke, Tobias Bubner und Christoph Libutzki, die zum Gelingen und fairen Ablauf des Turniers beigetragen haben.

Passend zum Motto wurden bei der Siegerehrung Oktoberfestbierfässchen und Maßkrüge an die ersten drei Plätze überreicht. Eine besondere Überraschung überbrachte unser Bürgermeister, der für die ersten drei Plätze zusätzlich Geldpreise stiftete.

Auch am Spielfeldrand kamen die Zuschauer und Teilnehmer auf ihre Kosten. Bei Zeltmusik hat unsere Waltraud zünftige Oktoberfestgerichte vorbereitet, so dass bei Brezeln, Leberkäse und Haxen keiner hungrig den Platz verlassen musste. Auch unsere kleinen Besucher konnten kreativ werden – an der Bastelstraße bei Katharin Klahn und Nicole Linner wurde fleißig gebastelt, geschnippelt und gemalt.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften, bei allen helfenden Händen und Zuschauern für diesen schönen Turniertag auf dem Sportplatz und freuen uns auf die Weiterführung des Dorfturniers im kommenden Sommer, direkt nach dem Saisonabschluss. Der Termin wird demnächst bekannt gegeben.

Text und Fotos: M. Libutzki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.