SG Burg II gegen. SV Adler Klinge 1:1 (0:0)

6. September 2016 Aus Von Autor#1
Bei schönster Mittagshitze absolvierte die Burger Reserve ihr erstes Heimspiel.
In der Anfangsviertelstunde hatten die Adler aus Kling ihre liebe Mühe ins Spiel zu finden. Die Gastgeber erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten zur Führung, welche jedoch ungenutzt blieben. Anschließend wurde das Spiel ausgeglichener und auch Klinge hatte gute Chancen zur Führung. Der Torhüter von Adler Klinge hielt seine Farben aber mit zahlreichen Glanztaten im Spiel und rettete somit das 0:0 zur Pause.
Nach der Halbzeit konnte der Gegner dann nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Diese Möglichkeit ließ sich Klinge nicht entgehen und verwandelte den Strafstoß. Jetzt besannen sich die Burger Jungs und kämpften um den Ausgleich. Dieser fiel dann verdientermaßen fünfzehn Minuten vor Spielende (Chr. Selka). In der Schlussphase  erarbeiteten sich beide Mannschaft noch sehr gute Möglichkeiten zum Siegtreffer.  Am Ende blieb es dann beim insgesamt gerechten Remis.

Aufstellung: Pöscha – Städter (46. Meier) – L.Noack, Buder, Quetk, R.Noack – Gietzel, Selka, During (63.Liebmann) – Zöllner (53.Bemmann), Bohg