Fußball-News

Der neue Sportplatz nimmt Form an

Der Ball ruht. Corona hat ihn gestoppt. Der Sportplatzumbau geht aber weiter.

In zwei Arbeitseinsätzen am 10. und 24. Oktober 2020, bei denen dank vieler freiwilliger Helfer die Arbeit schnell erledigt war, haben wir Rollrasen auf mehr als 3.000 m² verlegt. Danke an alle Mitstreiter und ganz besonders an Karl-Heinz Noack, der uns nicht nur mit den nötigen technischen Gerätschaften sondern auch persönlich helfend zur Seite stand.

Mittlerweile scheint auch nicht nur der Rasen gut angewachsen zu sein. Es steht nun auch der neue Zaun, der den Sportplatz zukünftig von der Straße trennen wird. Errichtet wurden auch die neue Bande und die neuen Mannschaftskabinen, die sich nun auf der anderen Seite gegenüber dem Sportlerheim befinden. In dieser Woche haben schließlich auch die neuen Tore ihren zukünftigen Standort gefunden und sind im Boden verankert worden.

Der neue Platz nimmt also Gestalt an und wartet darauf, dass ihn die Fußballer einweihen können. Wann es soweit sein wird, hängt nicht nur davon ab, wann alle anderen Arbeiten am und auf dem Platz abgeschlossen sind. Wir alle wissen nicht, wann uns Corona aus seinem Würgegriff entlässt und wir wieder gegen den Ball treten können. Aber sicher ist: Eine Zeit nach Corona wird kommen.