SG Burg mit unglaublichem Endspurt

Unsere “Erste” hat in der Saison 2016/17 bis zur Rückrunde große Spannung aufgebaut. Zu- und Abgänge machten es der Mannschaft und auch der Reservemannschaft zusätzlich schwer, ein starkes Gefüge zu bilden. Sie schaffte es mit dem Trainer Sven Benken nicht aus der Abstiegszone heraus.  Uns drohte der Verlust von Fans und Sponsoren. Der Vorstand musste handeln. Für einige SG Burg-Mitglieder kam der Trainerwechsel kurz nach Beginn der Rückrunde überraschend.

Mit Marco Christoph begann endlich der große Umbruch. Natürlich gab es anfangs einige Rückschläge, es war nicht einfach in kurzer Zeit die Mannschaft zu formen. Dem neuen Trainer ist es jedoch gelungen. Unsere Jungs gewannen gegen Spitzenmannschaften wie Lübben und Brieske und holten in den vergangenen fünf Spielen insgesamt vierzehn Punkte. Damit geschah das Unglaubliche und doch so sehr Erhoffte. Der Platz in der Landesliga ist uns sicher. Unsere Mannschaft hat mit dem Trainer Marco Christoph eine starke Entwicklung vollzogen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Ein Spiel haben wir am 17.06. in Storkow noch vor uns. Danach verabschieden wir uns von dieser Saison. Das große Rätselraten geht wieder los. Wer kommt?… Wer geht?… Wer bleibt?…

Erstmal wollen wir jedoch den Klassenerhalt feiern und allen Fans, Sponsoren und SG Burg-Mitgliedern danken und einen schönen Sommer wünschen.

M.Melcher

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.