Fußball-News

Vorbereitung auf die Rückrunde – Testspiele – Wintertransfer

Die Winterpause, die mit Hallentraining und -turnieren überbrückt worden ist, nähert sich dem Ende. Noch knapp drei Wochen bleiben bis zum Start der Rückrunde gegen Lausitz Forst (Auswärts am 22. Februar 2020, Anstoß 15.00 Uhr).

Bereits drei Trainingseinheiten hat die Männermannschaft der SG Burg draußen auf dem Rasen absolviert und heute (Samstag, den 1. Februar 2020) ihr ersten Testspiel bestritten.  Man traf auf die Mannschaft von Lok Calau, die die Hinrunde mit Platz 6 in der Kreisoberliga Südbrandenburg abgeschlossen hat. Diesen Test gewann das Team aus Burg mit 4:0 durch Tore von Tim Walter (31. Minute), Fabian Schütze (52. Minute), Thomas Bubner (63. Minute) und Paul Schötzigk (75 Minute). In einem von Fairness geprägten Spiel kam Burg mit dem Dauerregen und dem immer schwerer zu bespielenden Platz besser klar. Über einen Großteil der gespielten 90 Minuten blieb Burg souverän und beendete die “Schlammschlacht” als verdienter Sieger.

In dem Testspiel gegen Lok Calau kam auch “Wintertransfer” Fabian Schütze zu seinem ersten Einsatz bei den Männern der SG Burg, der sich nicht nur mit dem Tor zum 2:0, sondern auch mit einem Assist – schöner Diagonalpass auf P. Schötzigk zum 4:0 – gut in die Mannschaft eingefügt hat. F. Schütze ist in Burg kein Unbekannter.  Bereits bei den A-Junioren der SG Burg spielte er in der Brandenburgliga und Landesklasse, bis ihn eine schwere Verletzung traf. Nach der unfreiwilligen Pause kickte er zunächst bei Wacker Komptendorf, von wo er mit sofortiger Wirkung zu uns zurück wechselt. Willkommen zu Hause!

Bis zum Start der Rückrunde sind noch zwei weitere Testspiele vereinbart worden. Am Sonntag, den 9. Februar 2020 ist ein Spiel gegen Traktor Laubsdorf vereinbart (Heimspiel in Burg, Anstoß 13.00 Uhr). Für Samstag, den 15. Februar 2020 ist ein weiterer Test gegen den unangefochtenen Tabellenführer der Landesklasse Süd von Wacker Ströbitz II geplant (Auswärts bei Wacker Ströbitz II, Anstoß 12.30 Uhr).