Kreisoberliga – 6. Spieltag – Klare Verhältnisse

Kreisoberliga – 6. Spieltag – Klare Verhältnisse

5. Oktober 2020 0 Von Fussball

Eigentlich haben nur Teammitglieder Zugang zur Mannschaftskabine. Für den kleinen roten Kater wurde aber eine Ausnahme gemacht, erwies er sich doch als Glückskätzchen und gutes Omen.

Er saß nämlich in der 9. Spielminute mit auf der Auswechselbank, als T. Tornow einen von der Verteidigung unterschätzten Ball im Strafraum unbedrängt annehmen und locker ins Toreck setzen konnte. Keine 4 Minuten später konterte Burg die Gäste von der SG Dissenchen/Haasow aus. L. Schulz war schneller als sein Gegenspieler, legte quer auf M. Hausten, der das Leder nochmal an T. Walter weiter gab. Sein Abschluss konnte vom Gästetorwart zwar noch entschärft werden. Im Nachschuss stand aber M. Hausten bereit und drückte den Ball zum 2:0 über die Linie.

Mit der frühen Führung im Rücken kontrollierte Burg fortan das Spielgeschehen. Daran änderte auch die auf drei Positionen veränderte Aufstellung der Gäste nach dem Wiederanpfiff nichts. Denn kaum war das Spiel wieder freigegeben, sorgte Burg in der 47. Minute mit dem 3:0 für ruhige Verhältnisse. Über den für den angeschlagenen C. Dietrich eingewechselten O. Gietzel im Zusammenspiel mit P. Schötzigk und L. Lukas hatte sich Burg nach vorn gespielt, bis der Ball bei unserem Stürmer M. Hausten landete, der damit seinen Doppelpack perfekt machte. In der 76. Minute verwandelte P. Schötzigk dann einen nach Foul an L. Schulz gegebenen Elfmeter sicher. Drei Minuten später reihte sich noch T. Walter in die Liste der Torschützen ein, der nach einem von L. Schulz in die Tiefe gespielten Ball den Endstand von 5:0 für Burg herstellte.

Mit dem deutlichen Sieg gegen Dissenchen/Hassow setzt sich unsere Erste im oberen Tabellendrittel fest (Platz 3 mit 12 Punkten) und zeigte eindrucksvoll, was in dem Team steckt. Dass man lediglich eine Chance für die Gäste in der zweiten Halbzeit zugelassen hat, unterstreicht dies. Fortsetzen möchte man diesen Trend in der dritten Runde im Kreispokal, die am nächsten Sonntag (11. Oktober 2020, Anstoß 15.00 Uhr) ausgetragen wird. Pokalgegner wird die Mannschaft von Blau-Weiß Drewitz sein, die ihre Heimspiele auf dem Platz in Tauer austrägt.

4 Spieler der SG Burg haben es in die Fupa-11 der Woche geschafft.