SG Burg/Vetschau gegen SV Drachhausen 0:0

22. Mai 2016 Aus Von Autor#1
Am 5. Spieltag empfing die SG Burg/Vetschau die Damen vom SV Drachhausen. In einer fahrigen Anfangsphase wussten beide Teams durch Einzelaktionen zu gefallen.
Mit zunehmender Spielzeit bekam das Heimteam das Spiel besser in den Griff und konnte sich ein Chancenplus erspielen, jedoch ohne zählbaren Erfolg. So ging es torlos in die Pause.
Im 2. Abschnitt drückte die SG auf das Tempo und erspielte sich eine Vielzahl an guten Gelegenheiten, welche durch Pohl, T. Lindner und Galeczka vergeben wurden. Einmal zeigten die Gäste noch ein Lebenszeichen, als ein Freistoß von der Strafraumkante von Torfrau Hesse entschärft werden musste. Nach der Schrecksekunde drückte die SG weiter, jedoch scheiteten SG Angreiferinnen immer wieder an Torfrau Seifert oder der vielbeinigen Abwehr. 
 
“Das war ein Punktgewinn der, wenn man den Spielverlauf an sieht, sich eher nach 2 verlorenen Punkten anfühlt.” So SG Trainer M. Rösler