SV Leuthen gegen SG Burg II 0:3

Am vorletzten Wochenende reiste unsere Elf zum Tabellennachbarn SV Leuthen. Nach zuvor zwei gewonnenen Spielen wollte man wieder 3 Punkte sammeln. Die Partie entwickelte sich zunächst sehr ausgeglichen, beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe und erarbeiten sich Möglichkeiten. Mit einem straffen Linksschuss konnte Kapitän Selka (20.) dann die Führung für Burg erzielen. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte Leuthen den Druck und scheiterte mehrmals an Keeper Pöscha oder an der guten Burger Abwehr. So gingen die Spreewälder Jungs mit einer knappen Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte tat die Burger Reserve zunächst nicht mehr als nötig und Leuthen für eine mögliche Aufholjagd zu wenig, so dass sich die Partie zwischen den Strafräumen abspielte. Unsere Jungs hatten nun Feldvorteile und erarbeiteten sich ein klares Chancenplus. In der Schlussphase machte Burg den Sack endgültig zu und nach Toren von Gietzel (66.) und Meintz (87.) war der 0:3 Endstand hergestellt.

Aufstellung: Pöscha – Quetk – Littmann, Buder, Meier, Bubner – Gietzel (83.Meintz), Selka, Petsching (72.Haufschild) – Löschke (60.During), Bohg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.