Zweite Mannschaft – Verdienter Heimsieg

Zweite Mannschaft – Verdienter Heimsieg

16. März 2017 0 Von Autor#1

Das Spiel unserer Zweiten gegen die SpG Groß Kölzig/Gahry hatte schon vor dem Anpfiff eine gewisse Wichtigkeit, stand doch der Gegner mit drei Punkten mehr auf der Habenseite besser in der Tabelle da, aber eben in unmittelbarer Schlagdistanz. Und Burg zeigte von Anfang an, dass der Sieg nicht nur gewollt war, sondern auch unbedingt erzielt werden sollte. Über die gesamte Spielzeit ließ Burg wenig Chancen des Gegners zu und dominierte die Partie. In der 10.Minute ließ Oliver Gietzel Burg das erste Mal jubeln. Die Freude hielt aber nicht lange, denn postwendend glichen die Gäste durch Förster aus. Viele gute Gelegenheiten der Burger blieben nun ungenutzt, so dass die Gäste daher mit einem Unentschieden in die Pause gehen konnten. Burg blieb auch in der zweiten Hälfte das bessere Team. Bis zum erneuten und verdienten Führungstreffer dauerte es dann knapp 20 Minuten. A-Junior Leonard Böning, gerade als Rechtsverteidiger eingewechselt und daher frisch in den Beinen, beackert die rechte Außenbahn und setzt sich durch. Mit seiner Flanke findet er Daniel Bohg, der die Führung herstellt. Sicher ist der Dreier aber erst in der Schlussphase, als Kapitän Christian Selka in der 90. Minute zum 3:1 trifft.

Eine starke Leistung, die über die gesamte Spielzeit keine Zweifel aufkommen ließ, wer in diesem Spiel als verdienter Sieger vom Platz gehen sollte. Lediglich die Chancenverwertung hätte ein anderes Ergebnis bringen können. Da es aber zu 3 Toren reichte, schiebt sich Burg in der Tabelle vor Groß Kölzig/Gahry und kommt damit dem Saisonziel einen großen Schritt näher.

Tore: 1:0 Gietzel (11.), 1:1 Förster (12.), 2:1 Bohg (71.), 3:1 Selka (90.)

Aufstellung: Meintz – Hauffschild – L.Noack, Quetk, Strelczyk (56.Bohg), R.Noack – Gietzel (70.Böning), Selka, Th.Bubner – Rost (78.Knothe), T.Bubner

Spiel vom 12.03.2017
SG Burg II vs. SpG Groß Kölzig/Gahry 3 : 1 (1 : 1)