Erste Mannschaft – Niederlage im Pokal

Im Brandenburgpokal wurde den Spreewäldern in der 1. Pokalrunde mit Heimvorteil der vorherige 13. der Verbandsliga zugelost. Die erfahrene Mannschaft aus Miersdorf/Zeuthen trat auswärts mit einem eingespielten Team gegen die Erste der SG Burg an, bei der 4 Neulinge in der Anfangsformation standen.

Die Gäste mit viel Ballbesitz spielten in einem offensiven 4-4-2 System gegen die defensiv ausgerichteten Spreewälder zu Beginn hauptsächlich über ihre linke Seite. Dann kam es aber bereits in der 8. Min. nach einem vermeidbaren Ballverlust der Burger an der Mittellinie zu einem schneller Konter der Gäste. Die Flanke konnte der Miersdorfer Langhof unbedrängt 10 m vor dem Tor einschieben.

Nun kamen die Spreewälder zwar besser ins Spiel. In der 18. Min. scheiterte P. Lahr freistehend am Torwart. Danach aber wieder ein Angriff der Randberliner über links. Den abgewehrten Ball aus der Verteidigung schlug erneut Langhof unter Bedrängnis aus 18 m mit fulminantem Direktschuss ins Burger Tor. Leider verletzte sich in der 41. Min. der Burger Torjäger P. Lahr und musste ausgewechselt werden.

Nach der Halbzeitpause, in der der Trainer die mangelnde Kampfbereitschaft ansprach, wurde versucht das Spiel zu drehen. Dann aber der entscheidende Dämpfer für die Spreewälder zum 0:3 in der 53. Min. Jetzt ging es für die Burger um die Verhinderung einer hohen Niederlage, wobei die Mannschaft Moral zeigte und D. Pöscha im Tor und Kapitän A. Golnik sich sowohl in der Defensive als auch bei Standardsituationen auszeichneten. Aber jetzt konnten einige Burger Spieler dem hohen Tempo und der Passgenauigkeit der Randberliner nicht mehr standhalten. Letztlich kam es dann zu einem verdienten Sieg der Gäste mit 5:0.

B. Schötz

Die Meisterschaft in der Landesliga Süd für unsere erste Mannschaft beginnt bereits am Freitag (18. August 2017) mit einem Heimspiel gegen die Vertretung von Wacker Ströbitz. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.