Frauen – SpG Spremberg – SG Burg/Vetschau 1:3 (0:3)

Am Sonntag gastierten die Spreewald-Damen bei der SpG Spremberg. Bei herbstlichen Wetterverhältnissen nahmen die Spreewald-Girls von Beginn an das Heft in die Hand und gingen per Doppelpack durch Nicki früh in Führung (3.,6.). Im weiteren Spielverlauf bleiben wir am Drücker, ließen aber zahlreiche Chancen aus, bis Xenia, kurz vor der Halbzeit auf 3:0 erhöhte (27.).

Im zweiten Durchgang bot sich ein ähnliches Bild, jedoch verpassten wir es unsere Chancen zu nutzten und die heimische SG kam zum Anschluss durch Patricia Staude (63.).

Unterm Strich stehen 3 Punkte bei 6 Änderungen zur Vorwoche.

(03.) 0:1 Nicole Läser
(06.) 0:2 Nicole Läser
(27.) 0:3 Xenia Galeczka
(63.) 1:3 Patricia Staude

Am nächsten Sonntag empfangen wir Energie Cottbus in Vetschau um 13:00 Uhr und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Eure Spreewald-Girls

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.