Fußball-Spielberichte

Zweite mit Unentschieden in Spremberg

Veröffentlicht

Spremberger SV II vs SG Burg II 1:1 (0:0)

‌Voller Tatendrang ging unsere Zweite in das Spitzenspiel, wenn man es nach zwei Spielen schon so bezeichnen kann. Der Gegner jedenfalls erwies sich wie im letzten Jahr auch als äußerst spielstark. In Hälfte eins war das Spiel sehr schleppend und Torchancen auf unserer Seite eher Mangelware. Die einzige gute Aktion wehrte der gegnerische Torwart mit einer Glanztat ab. Eine scharfe Freistoßflanke von R. Fiedler köpfte C. Hartnacke fast perfekt auf das Gehäuse, doch er fand seinen Meister. Auch Spremberg wurde mehrmals richtig gefährlich, konnte aber drei sehr gute Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen. So ging man mit 0:0 zum Pausentee.

Zur zweiten Hälfte nahm Coach M. Löschke wieder zwei Veränderungen vor. L. Resag kam für P. Pfaffe aufs Feld und Th. Bubner ersetzte den angeschlagenen R. Fiedler. Auch diese Wechsel sollten sich noch bezahlt machen. Fortan waren unsere Mannen spielbestimmend und es kam zu vielen guten Situationen im letzten Drittel. So auch in Minute 59 als Th. Bubner im Strafraum vom Torwart gefoult wurde und es folgerichtig Elfmeter gab. Diesen verwandelte L. Resag humorlos unten links zum 0:1. Doch fast postwendend gab es den 1:1 Ausgleich. Einen Stellungsfehler in der Defensive nutzte F. Zarse und schoß am sonst starken C. Dommain vorbei ins Netz. Danach lag das Zepter des Handelns wieder auf Burger Seite. Es mehrten sich die Möglichkeiten zur erneuten Führung. Die beste hatte wieder C. Hartnacke, der aber freistehend vor dem leeren Tor leider nur die falsche Seite der Latte traf. Betrachtet man den ganzen Spielverlauf, so ist es ein leistungsgerechtes Remis.

‌Nach der Länderspielpause geht es für unsere Zweite Sonntag am 12.09. zuhause gegen Bärenklau weiter. Anstoß der Partie ist 12:45.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.